1) Allgemeine Verwaltungsleistungen

Wichtige Basis jeder Immobilienverwaltung ist die regelmäßig durchgeführte Eigentümerversammlung, bei der alle anstehenden Themen eingehend diskutiert werden. Wir sorgen von der Einberufung und Einladung über eine transparente Tagesordnung und Gliederung der Themen bis hin zur Protokollierung und Zusendung an alle Teilnehmer für den optimalen Ablauf. Die Beschlüsse werden jederzeit nachvollziehbar archiviert und sukzessive umgesetzt.

  • Korrespondenz mit Eigentümern und Behörden
  • Verhandlungen mit Lieferanten und Hausbetreuern
  • Beschwerdemanagement
  • Vertragsabschlüsse für Wartungen, Versicherungen etc.
  • Beratung und Betreuung bei Vermietung, Veräußerung und gewerblicher Nutzung etc.
  • Kennen und Beachten aller gesetzlichen Vorgaben und Bestimmungen zum Wohl der Eigentümer uvm.

2) Kaufmännische Verwaltungsleistungen

Eine sorgfältige und vorausblickende kaufmännische Verwaltung ist die wesentliche Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg einer Immobilie.

  • Verbuchen sämtlicher Geldein- und -ausgänge
  • Jahresabrechnung der Heiz- und Betriebskosten
  • Rücklagenerstellung
  • Kontrolle aller Rechnungen
  • Verwaltung und Disposition von Geldmitteln auf Giro-, Festgeld- und Sparkonten
  • Erfassen von Verbrauchswerten
  • Erstellung von Wirtschaftsplänen uvm.

3) Buchhalterische Leistungen

Wir sorgen dafür, dass alle buchhalterischen Vorgänge reibungslos funktionieren und sicher dokumentiert werden.

  • Bearbeiten von Gehaltszahlungen
  • Berechnung und Abfuhr von Lohnsteuer, Sozialabgaben und vermögenswirksamen Leistungen
  • Erstellung erforderlicher Meldungen an Finanzamt, Sozialversicherungsträger, Berufsgenossenschaften
  • Kennen und Beachten von Lohn-/Einkommens-/ Umsatzsteuergesetz und Abgabenverordnung uvm.

4) Technische Leistungen

Mit unserem technischen Know-how und langjähriger Erfahrung ist Ihr Eigentum immer in Hochform. Wir haben alle damit verbundenen Bereiche jederzeit im Blick und gewährleisten den fortwährenden Bestzustand von Anlagen und Bausubstanz.

  • Vorbereiten und Veranlassen von Handwerkerleistungen
  • Nachhalten von Terminen/Überprüfung der ordnungsgemäßen Durchführung
  • Einweisung der Hausbetreuer
  • Abschluss von Wartungs- und Versicherungsverträgen
  • Vorbereitung und Organisation regelmäßiger sicherheitstechnischer Prüfungen
  • Schadensmanagement inklusive Korrespondenz mit Versicherungen
  • Beauftragen von Sachverständigen
  • Kennen und Beachten von Landesbauordnung, Heizkosten-/Feuerungsanlagenverordnung uvm.